Ostern 2021 in Bildern

OSTERN IN VELDEN – DA WAR WAS LOS!

 

Trotz den eingeschränkten Möglichkeiten war in der ev. Kirchengemeinde Velden einiges los. Abgesehen von Gottesdiensten, haben sich viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Gedanken gemacht und sich große Mühe gegeben, um das Osterfest so schön wie möglich zu gestalten.

Osterwache digital? Ja, das geht!

Drei intensive Stunden verbrachten Jugendliche aus Velden gemeinsam per Zoom in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag. In fünf Stationen erlebten wir die Ostergeschichte durch kleine Impulse, kurze Videos und online Games, die thematisch auf den Kreuzweg angepasst waren. Wir hatten viel Spaß und können guten Gewissens sagen, dass die Osterwache digital auf jeden Fall besser ist, als gar keine Osterwache! Dennoch hoffen wir natürlich sehr, dass es im nächsten Jahr wieder in der Präsenzform funktioniert...

Kindergottesdienst aus der Tüte

Familien mit Kindern bekamen ein kleines Osternest mit Kresse und selbstverständlich ein bisschen Schokolade, sowie einen vorbereiteten Osterkindergottesdienst für zuhause. Die Kinder konnten mit ihren Eltern einen Gottesdienst mit schwungvollen Liedern, der Ostergeschichte und einem Impuls feiern. Zum Basteln gab es selbstverständlich auch was: mit bunten Farben gestalteten die Kinder einen Osterteller.

Osterfeuer mit Blick

Um sechs Uhr morgens wurde am Ostersonntag das Osterfeuer entzündet. Mit einer Andacht und österlichen Liedern von Mitgliedern des Posaunenchores wurde das Osterfest eingeläutet. Während der halben Stunde Andacht dem Sonnenaufgang zuzusehen, die Wärme des Feuers zu spüren und das Echo der Posaunen über den Feldern zu erleben, machte diesen Ostermorgen zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Ostergottesdienste im Freien

In Velden wurde am Ostersonntag am Friedhof die Auferstehung gefeiert. Der Posaunenchor ließ die Osterfreude musikalisch erklingen. In Neuhaus wurde im Garten der Grundschule ein Familiengottesdienst gefeiert. Das sonnige Wetter rundete die Freiluftgottesdienste wunderbar ab.

Klanginstallation „Klangfarben“

Der Projektchor „Klangfarben“ hat für dieses Osterfest keine Mühen gescheut und hat fünf wunderbare neue Videos von Liedern mit schönen Melodien und tiefgreifenden Botschaften aufgenommen. Nicht nur auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCi3OCvLbnTNJKv7XKsxu12g), sondern auch in der Marienkirche waren über Ostern die Stimmen des Chores zu hören. Mit einer Klanginstallation konnten alle Stücke des Chores immer wieder angehört werden und die Freude von Ostern durch Lieder wahrgenommen werden. 

Osterkerze 2021

Die Osterkerze 2021 soll uns immer wieder daran erinnern, dass Gott unser Anker ist, der uns stärkt und uns mit dem Regenbogen wieder und wieder Kraft und Treue verspricht. Gott ist mitten unter uns, auch wenn wir durch dunkle Täler gehen. Diese Hoffnung dürfen wir nicht aufgeben und müssen uns gegenseitig immer wieder darin bestärken. Gott ist da, er lässt uns nicht allein!