2015 Seniorenfasching

Lustige Senioren

Die katholischen und evangelischen Senioren hatten zusammen einen lustigen Nachmittag  in Hartenstein am Burgblick, die dieses Jahr Gastgeber waren und von Maria Steger begrüßt wurden.

Drehorgelspieler Pabst sorgte wieder für heitere Stimmung. Der Kindergarten Hartenstein sang lustige Lieder zum Mitklatschen und lockte die Gäste beim Fliegerlied zum Mitmachen aus der Reserve. Herr Pabst spielte für die Kinder das Lied der Biene Maya.

Waltraud und Mariechen, gespielt von Roland Kanzog und Petra Müller, sorgten für wahre Lachausbrüche. Weitere Sketche über die Unterhaltung, was man am Fasching anziehen oder ob man überhaupt gehen soll, klärten Erna Drescher und Lotte Hanf, gespielt als älteres Ehepaar, auf.

Die Mutter, die ihrer Tochter einen Bräutigam aufdrehen will aber dieser einen Sprachfehler hat, der anstelle ein A ein U sagt , spielten Gerdi Dauth, Claudia Simon und Ingrid Grötsch.

Zum Abschluss wurden alle zu einer Polonaise aufgerufen, wobei sich  Paare anhand von einen Märchen den Partner suchen mussten.

Natürlich wurden wir mir Riesenstücken leckerer Torte und Kaffee sehr verwöhnt. Der Nachmittag war viel zu schnell vorbei und alle waren sich einig, dass wir uns schon auf nächstes Jahr in Velden freuen.